city4you

Monats-Archive: Februar 2018

Köln – mehr 2000 Jahre Geschichte am Rhein

Die Stadt Köln – seit einigen Jahren Millionenstadt – blickt auf eine mehr als 2000jährige Geschichte zurück. Doch Köln ist mehr als römische Funde und Kölner Dom.
Im Jahr 50 n. Chr. erhielt die Siedlung am Rhein Stadtrechte als „Colonia Claudia Ara Agrippinensis“ und wuchs schnell. Die Lage am Rhein und gleichzeitig an der Grenze zum von den Römern unbesiegten Germanien bildete die Grundlage für einen regen Austausch zwischen den Kulturen. Aus dem Namensteil „Colonia“ wurde mit der Zeit „Köln“.Dom Köln
Dies ist bis in die Gegenwart geblieben. Geprägt durch Handel und Reisen kamen immer wieder Fremde in die Stadt, die blieben und ihre Eigenheiten mit denen der Einheimischen mischten. Die Offenheit für andere, dazu ein ausgeprägter Hang zum Feiern, aber auch zu Bildung und fremden Kulturen, prägen Köln bis heute.

Weiterlesen

Venedig – ein riesiges Freilichtmuseum

Venedig – das ist die Stadt, deren Altstadt sich in ein riesiges Freilichtmuseum entwickelt hat, in dem nur noch sehr wenige Menschen leben. Stattdessen hasten riesige Touristenhorden durch die engen Gassen, besteigen in großer Zahl die Gondeln, stürmen in die Boutiquen oder drängen sich auf der Rialtobrücke.

Die meisten Menschen jedoch halten sich auf dem Markusplatz auf – dort, vor der großartigen Kulisse aus Markusdom, Dogenpalast und Campanile schlägt das touristische Herz der Stadt. Die Cafés und Restaurants am Platz sind extrem überteuert, dennoch stets gut besucht. Vor dem Markusdom bildet sich eine schier endlos lange Schlange und auch vor dem Campanile, der einen großartigen Blick über die Stadt erlaubt, drängen sich die Besucher.

Weiterlesen

Berlin – ist Kaviar und Currywurst

Berlin ist arm, aber sexy. Berlin ist Kaviar und Currywurst. Prachtbau und Platte.
Hipster und Handwerker. Pracht und Proll.
Aber vor allem eins ist Berlin ganz offenkundig nicht: Langweilig!

Blick auf BerlinEs gibt keine Stadt in Deutschland, die ähnlich spannend, vielfältig und vibrierend ist wie Berlin. Längst hat sich die Stadt als ein internationales kulturelles Zentrum etabliert. Das Berliner Nachtleben ist berühmt wie berüchtigt und dennoch: Neben all den weltberühmten Clubs und Discos macht doch erst die kleine Eckkneipe im Kiez, in der man sich kennt, den Reiz dieser Millionenmetropole aus.

Weiterlesen