city4you

Monats-Archive: Dezember 2017

Paris – voller Leben und einmalig schön

Die wunderschöne Stadt an der Seine begeistert wohl jeden. Voller Leben, romantisch, geschichtsträchtig und einmalig schön. Paris ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Immer pulsiert das Leben.
Der erste Gänsehautmoment ist für mich immer, wenn ich nach Paris fahre und den beeindruckenden Eifelturm sehe. Er überragt die ganze Stadt und wenn man genau davor steht, ist er einfach nur riesig. Um ihn zu besichtigen, muß man allerdings sehr viel Zeit einplanen. Eine riesige Menschenmenge wartet regelmäßig, um ihn zu erklimmen. Weiterlesen

Dresden – Hauptstadt des Freistaates Sachsen

Dresden ist eine der schönsten Städte und zugleich Hauptstadt des Freistaates Sachsen. Links und rechts der Elbe, liegt sie im Elbtal ihren Besuchern zu Füßen. Geschichtsträchtig und modern ist Dresden für Jung und Alt sehenswert. Die Dresdner sind sehr hilfsbereit und freundlich, auch wenn man nicht jedes sächsische Wort sofort versteht.
Weiterlesen

München – hier fühlt man sich wohl

Ja mei! Wie unglaublich wohl ich mich immer in München fühle. Ob es an den vielen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt von Bayern liegt oder an der herzlichen Freundlichkeit der Urbayern? Vermutlich ist es die Kombination aus beidem. Auf jeden Fall muß man München gesehen haben. Egal zu welcher Jahreszeit.
Im Frühling kann man schon viel früher im Biergarten die ersten Sonnenstrahlen genießen, als an jedem anderen Ort in Deutschland. Der Sommer in den zahlreichen Parks, zum Beispiel dem Englischen Garten oder an der Isar, ist herrlich. Im Herbst lockt natürlich das Oktoberfest und im Winter die Weihnachtsgeschenke in München auszusuchen und über die Weihnachtsmärkte zu schlendern, ist etwas ganz Besonderes.
Weiterlesen

Verliebt in Barcelona

 Verlieb dich auch in Barcelona. Ich habe es getan und tue es immer wieder. Allein, wenn ich über Barcelona schreibe, flattern schon die Schmetterlinge in meinem Bauch.

Doch wo fängt man in Barcelona an mit dem Verlieben? Schließlich ist die Stadt, nicht nur gefühlt, sondern auch in Wirklichkeit, riesig.

Um alles gut, schnell und vor allem stressfrei zu erreichen, braucht man unbedingt ein Ticket für die U-Bahn. Am besten gleich für den ganzen Tag oder die Dauer des Aufenthalts. Das Auto sollte in der Hotelgarage bleiben. Das schont den Lack und die Nerven. Hotels gibt es in Barcelona wie Sand am Meer und in allen Preisklassen. Erfahrungsgemäß ist man aber wirklich nachts nur kurz zum schlafen dort und kann das Geld lieber anders in Barcelona investieren. Weiterlesen